Psychotherapeutische Praxis am Schumannhaus (privat)

Psychotherapeutische Praxis

Psychotherapeut in Bonn – Coaching, Psychotherapie privat / Verhaltenstherapie 

Heute brauchen immer mehr Menschen eine psychologische Begleitung im Alltag. Mit vielen Problemen und Herausforderungen kommen wir alleine nicht zurecht, und der Hausarzt ist nicht immer die richtige Adresse.

Ein Psychotherapeut im Raum Bonn kann hier bereits weiterhelfen. Wenn die Psychotherapie privat absolviert und bezahlt wird, dann können diese Termine auch oft am späten Nachmittag nach der Arbeit erfolgen. Ein Coaching oder eine Verhaltenstherapie können schnell dabei helfen, mit Unterstützung das eigene Leben gut zu meistern.

Ihr Psychotherapeut Christian Otto-Vega

Herr Christian Otto-Vega ist seit 2010 approbierter Psychologischer Psychotherapeut; sein Fachgebiet ist die kognitive und achtsamkeitsbasierte Verhaltenstherapie. Er ist der Psychotherapeut im Raum Bonn wenn es um Coaching und Psychotherapie privat geht. Er kann einfühlsam bei Problemen mit dem Seelenleben helfen und unterstützend durch den Alltag und das Leben führen. Sein Angebot ist besonders auf Menschen mit psychischen Störungen ausgerichtet, denn hier kennt er sich dank seiner fachspezifischen Ausbildung besonders gut aus.
Herr Otto-Vega ist telefonisch, per Mail oder über sein Kontaktformular zu erreichen und gibt gerne Auskunft, ob er Termine frei hat.

Wer zahlt die Psychotherapie privat?

Verhaltenstherapie und Coaching in Bonn kosten natürlich Geld. Generell werden die Kosten einer Therapie nach der Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapeuten (GOP) berechnet. Private Krankenkassen übernehmen in den meisten Fällen die Behandlung.
Als Selbstzahler kann die Leistung natürlich ebenso in Anspruch genommen werden. Dies macht zum Beispiel Sinn, wenn ein Wechsel in die private Krankenkasse geplant ist. Sofern diese nämlich mit bekommt, dass der neue Kunde innerhalb der letzten Jahre einen Psychotherapeuten in Anspruch genommen hat, wird oft ein Versicherungsantrag abgelehnt.
Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten im Falle einer Kostenerstattung i.d.R. 85 Prozent der Behandlungskosten, so dass noch 15 Euro pro Sitzung selbst gezahlt werden. Hier sollte vorab mit der gesetzlichen Krankenkasse abgesprochen werden, ob die Kosten der Verhaltenstherapie in Bonn wirklich per Kostenerstattungsverfahren übernommen werden.

Wie finden die Sitzungen statt?

Eine Behandlungssitzung ist 50 Minuten lang. Normalerweise wird eine Sitzung pro Woche vereinbart. Mehr Termine pro Woche sind meistens nicht sinnvoll, da sich zwischen den Sitzungen psychische Prozesse entwickeln, die beim  nächsten Termin der Psychotherapie privat aufgegriffen werden. Im Coaching und in der Verhaltenstherapie im Raum Bonn werden pro Behandlungszyklus zwischen etwa 30 und 80 Sitzungen notwendig sein; in manchen Fällen auch länger. Um den Psychotherapeut kennen zu lernen, sind die ersten 5 probatorischen Sitzungen angedacht. Zu Beginn der Behandlung gibt es kleine Hausaufgaben; hier müssen Fragebögen ausgefüllt werden, welche anschließend ausgewertet werden, um die Probleme am Schopf zu packen.

Coaching & Verhaltenstherapie im Raum Bonn

Bei der Methode des Coaching, Verhaltenstherapie bzw. Psychotherapie privat geht der Psychotherapeut darauf ein, den persönlichen Horizont und damit die eigene Persönlichkeit zu erweitern.
Die eigene Persönlichkeit muss sich in allen Situationen des Lebens wie bei der Arbeit und im Privatleben  in vielen Rollen behaupten. Die Grundlage für die eigene Persönlichkeit sind vor allem die Gedanken und die Gefühle.
Manchmal wird bemerkt, dass das eigene Verhalten unangemessen ist, es lässt sich aber nicht ändern. Hier kann das Coaching in Bonn ansetzen und ähnlich einer Verhaltenstherapie neue Muster aufzeigen. Die Psychotherapie privat und generell der Psychotherapeut sind bei der Persönlichkeitsentwicklung sehr hilfreich.
Die eigene Persönlichkeit kann in Teilen immer wieder verändert werden wenn, dies gewünscht ist.